IFIA-MITGLIEDER
IFIA-Mitglieder, aus denen sich das Hauptorgan der IFIA zusammensetzt, werden je nach Abstimmungsstatus, Gründungsdatum und Art der Aktivitäten in drei Kategorien unterteilt: Vollständig, Korrespondenz und Zusammenarbeit.
Vorteile der IFIA-Mitgliedschaft
VERPFLICHTUNGEN DES IFIA-MITGLIEDS
vorheriger Pfeil
nächster Pfeil
SpielenPause
Slider

IFIA-Mitgliedschaftsverfahren

Um das Mitgliedschaftsverfahren einzuleiten, muss der Antragsteller ein an IFIA-Präsident Alireza Rastegar gerichtetes Mitgliedschaftsantragsschreiben einreichen, das Antragsformular für eine Mitgliedschaft (in Wortform) ordnungsgemäß ausfüllen und beide mit allen Antragsunterlagen an Miss.katherine senden braun oder Miss.Caroline Simonet über info [at] ifia.com, Abteilung IFIA International Affairs & Public Relations. Nach einem Muster des Antrags auf Mitgliedschaft und des Formulars wird dies für Sie bereitgestellt.

Anschließend wird Ihre Anfrage in der Sitzung des IFIA-Exekutivkomitees geprüft und Sie werden über das Endergebnis informiert. Die Art der Mitgliedschaft wird von den Mitgliedern des IFIA-Exekutivkomitees festgelegt.

Die Mitgliedschaft in IFIA ist in drei verschiedene Klassen von Vollmitgliedern, korrespondierenden und kollaborierenden Mitgliedern unterteilt. Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Kategorien finden Sie in den zugehörigen Kategorien. Aus jedem Land kann nur ein Vollmitglied zugelassen werden. Es gibt jedoch keine Beschränkung für die Zulassung von Mitgliedern für andere Kategorien.

Welche Unterlagen sollte der Antragsteller haben?

  • Nationales Registrierungszertifikat des Instituts
  • Genehmigung der Tätigkeit von einer der Regierungsbehörden
  • Tätigkeitsbericht der letzten zwei Jahre
  • Letzter Finanzbericht
  • Statut des Instituts (in englischer Sprache)
  • Vollständige Informationen des Präsidenten des Instituts zusammen mit dem Foto von ihm
  • Vollständige physische Postanschrift mit der Kontaktnummer
  • Eine offizielle Website und eine offizielle Unternehmens-E-Mail haben

Wer kann teilnehmen?

  • Nationale Erfinder- / Innovatorverbände / Institutionen / Gesellschaften
  • Erfinderinnen / Innovatorenverbände / Institutionen / Gesellschaften
  • Young Inventor / Innovator Verbände / Institutionen / Gesellschaften
  • Verbände von Wissenschaftlern, Forschern, Unternehmern
  • Unternehmen und Firmen
  • Kleine und mittelständische Unternehmen
  • Regierungsbehörden, die erfinderische Tätigkeit fördern
  • Innovationszentren und Forschungszentren
  • Start-ups
  • Wissenschaftsparks
  • Universitäten / Hochschulen / Schulen im Bereich Erfindung und Innovation
  • Forschungs- und Innovationslabors
  • Nationale / internationale Erfindungsausstellungen, Messen, Festivals
  • Und jedes andere Unternehmen, das Tätigkeiten auf dem Gebiet der Erfindung und Innovation ausübt

Wie hoch ist der jährliche Mitgliedsbeitrag der IFIA?

Der Mitgliedsbeitrag wird nach dem Status der Länder kategorisiert, was bedeutet:

500-1000 USD für kleine Verbände und unterentwickelte Länder.

1000-2000 USD für Entwicklungsländer mittlerer Verbände.

2000-5000 USD für große Verbände Industrieländer.

Antragsschreiben für eine IFIA-Mitgliedschaft Antragsformular für eine IFIA-Mitgliedschaft

leer leer

Leitfaden zu Erfinderverbänden

Dieser Leitfaden zu Erfinderverbänden wurde von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) in Zusammenarbeit mit der Internationalen Föderation der Erfinderverbände (IFIA) erstellt, deren Beitrag sehr nützlich war und sehr geschätzt wird.

leer

Übersetzen "