IFIA EXCO MEETING
IFIA EXCO MITGLIEDER
Mitglieder des IFIA-Exekutivkomitees
vorheriger Pfeilvorheriger Pfeil
nächster Pfeilnächster Pfeil
Schatten
Slider

Sitzung des IFIA-Exekutivkomitees

Das Hauptziel der Sitzung des IFIA-Exekutivausschusses, die alle zwei Jahre nach der Einberufung des IFIA-Präsidenten abgehalten wird, besteht darin, eine einstimmige Einigung über die in Form einer Tagesordnung während der Sitzung vorgelegten Fragen zu erzielen. Die Mitglieder des Exekutivkomitees, die von der Generalversammlung für zwei Jahre gewählt werden, erzielen eine einstimmige Einigung über die vorgelegten Fragen.

Der IFIA-Präsident ist verpflichtet, einen Bericht über die im Rahmen des Haushaltsplans und der Mittel der IFIA durchgeführten Aktivitäten zur Stärkung der IFIA-Position auf globaler Ebene vorzulegen.

Die Aufnahme neuer Mitglieder ist eine der Verpflichtungen, die in die Zuständigkeit der EXCO-Mitglieder fallen. Darüber hinaus müssen die vom Präsidenten oder den Mitgliedern vorgeschlagenen Projekte in der Sitzung vorgestellt werden, um die Möglichkeit ihrer Umsetzung zu prüfen. Die Organisation der internationalen Veranstaltungen im Bereich Erfindung und Innovation ist ein weiteres Thema, das von den EXCO-Mitgliedern genehmigt werden muss.

Besprechungsdetails

IFIA 36. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 35. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 34. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 33. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 32. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 31. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 29. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 28. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 27. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

IFIA 26. Sitzung des virtuellen Exekutivkomitees

Nr. 25, Sitzung des virtuellen IFIA-Ausschusses im Mai 2019

Nr. 24, Sitzung des virtuellen IFIA-Ausschusses im März 2019