IFIA-MITGLIEDER
IFIA-Mitglieder, aus denen sich das Hauptorgan der IFIA zusammensetzt, werden je nach Abstimmungsstatus, Gründungsdatum und Art der Aktivitäten in drei Kategorien unterteilt: Vollständig, Korrespondenz und Zusammenarbeit.
SpielenPause
Slider

IFIA ENTSPRECHENDE MITGLIEDER

Korrespondierende Mitglieder haben kein Stimmrecht und umfassen:

  • Andere Erfinderverbände als die, die ein Land als Vollmitglied vertreten (dh lokale Erfinderverbände oder Organisationen und Verbände, die für Frauen oder Jugendliche spezifisch sind);
  • Verbände von Wissenschaftlern, Forschern usw.;
  • Unternehmen und Konzerne, insbesondere Kleinst- und Kleinunternehmen;
  • Regierungsbehörden, die erfinderische Tätigkeit fördern;
  • Innovationszentren, Forschungszentren und Universitäten.

Zusammenfassung der Rechte:

  • Sprechen Sie auf der Generalversammlung
  • Upgrade auf Vollmitgliedschaft bei Erreichen der Betriebsphase
  • Dienstleistungen und Angebote von IFIA zur Registrierung von Veranstaltungen usw.
  • Akkreditierung (IFIA-Mitgliedszertifikat).

Korrespondierende Mitglieder

leer

Korrespondierende Mitglieder

Die korrespondierenden Mitglieder sind dafür verantwortlich, die folgenden Aktivitäten durchzuführen, um die IFIA-Ziele zu fördern:

1. Teilnahme an IFIA-Veranstaltungen (mindestens einmal im Jahr)

2. Teilnahme an zweimal jährlich stattfindenden Generalversammlungen (Teilnahme ist willkürlich, jedoch ohne Stimmrecht).

3. Vorlage des Jahresberichts bei IFIA
ich. Die Anzahl der aktiven Mitglieder des Vereins
ii. Die Anzahl der organisierten nationalen oder internationalen Veranstaltungen wie Bildungsworkshops, Ausstellungen, Seminare, Konferenzen oder Kongresse usw.
iii. Ein vollständiger Bericht über kommerzialisierte Erfindungen
iv. Einreichung des aktuellsten Berichts über die Unternehmensführung
v. Vorlage eines Berichts über die Teilnahme an der IFIA-Veranstaltung
4. Zahlung des jährlichen Mitgliedsbeitrags rechtzeitig

Falls eines der korrespondierenden Mitglieder nicht auf der Grundlage der oben genannten Kriterien handelt, legt die Präsidentschaft dem Exekutivkomitee einen Bericht über ihre mangelnde Aktivität vor, ihre Mitgliedschaft wird ausgesetzt und ihr Mitgliedschaftsstatus wird im nächsten General festgelegt Versammlungstreffen.