IFIA-MITGLIEDER
IFIA-Mitglieder, aus denen sich das Hauptorgan der IFIA zusammensetzt, werden je nach Abstimmungsstatus, Gründungsdatum und Art der Aktivitäten in drei Kategorien unterteilt: Vollständig, Korrespondenz und Zusammenarbeit.
SpielenPause
Slider

IFIA VOLLMITGLIEDER

IFIA Vollmitglieder haben Stimmrecht in der Generalversammlung und umfassen nationale Verbände, deren Ziele und Aktivitäten weitgehend denen der Föderation und den Statuten der Föderation entsprechen.

Zusammenfassung der Rechte:

  • Sprechen und stimmen Sie bei der Generalversammlung ab.
  • Berechtigung zur Kandidatur für IFIA-Leitungsgremien.
  • Höchste IFIA-Dienstleistungen und beste Angebote für die Registrierung von Veranstaltungen usw.
  • Akkreditierung (IFIA-Vollmitgliedschaftszertifikat).

Profil:

  • Nationale Erfinder- / Innovatorverbände / Institutionen / Gesellschaften
  • Verbände von Wissenschaftlern, Forschern, Unternehmern
  • Innovationszentren und Forschungszentren

Vollmitglieder

leer

Die Flags, auf denen ein blauer Punkt eingefügt wird, werden als Kandidatenmitglieder identifiziert. Kandidatenmitglieder sind nationale Verbände in einem frühen Entwicklungsstadium oder Verbände, die eine Vollmitgliedschaft beantragen. Sie haben keinen Stimmrechtsstatus. Wenn sie stark an IFIA-Aktivitäten teilnehmen, können sie nach Zustimmung des Exekutivkomitees als Vollmitglieder aufgenommen werden.

VOLLSTÄNDIGE MITGLIEDER

VOLLSTÄNDIGES MITGLIED Verantwortlichkeiten

Vollmitglieder sind dafür verantwortlich, die folgenden Aktivitäten durchzuführen, um die IFIA-Ziele zu fördern:

1. Teilnahme an IFIA-Veranstaltungen (mindestens einmal im Jahr)

2. Teilnahme an zweijährlich stattfindenden Generalversammlungen (die Teilnahme des ordentlichen Mitglieds ist obligatorisch. Andernfalls ist ein Vollmachtsschreiben zu senden, in dem ein anderes Mitglied zur Stimmabgabe ermächtigt wird. Die Nichtteilnahme an zwei aufeinander folgenden Generalversammlungen führt zur Suspendierung der Vollmitgliedschaft )

3. Vorlage des Jahresberichts bei IFIA
ich. Die Anzahl der aktiven Mitglieder des Vereins
ii. Die Anzahl der organisierten nationalen oder internationalen Veranstaltungen wie Bildungsworkshops, Ausstellungen, Seminare, Konferenzen oder Kongresse usw.
iii. Ein vollständiger Bericht über kommerzialisierte Erfindungen
iv. Einreichung des aktuellsten Berichts über die Unternehmensführung
v. Vorlage eines Berichts über die Teilnahme an der IFIA-Veranstaltung
4. Zahlung des jährlichen Mitgliedsbeitrags rechtzeitig

Falls eines der ordentlichen Mitglieder nicht auf der Grundlage der oben genannten Kriterien handelt, legt die Präsidentschaft dem Exekutivkomitee einen Bericht über ihre mangelnde Aktivität vor, ihre Mitgliedschaft wird ausgesetzt und ihr Mitgliedschaftsstatus wird im nächsten General festgelegt Versammlungstreffen.