VERPFLICHTUNGEN DER MITGLIEDER

VERPFLICHTUNGEN DES IFIA-MITGLIEDS

Die folgenden Verpflichtungen des IFIA-Mitglieds sollten erfüllt werden:

1. Teilnahme an IFIA-Veranstaltungen

Die Mitglieder müssen mindestens einmal im Jahr an offiziell anerkannten IFIA-Veranstaltungen teilnehmen, deren Liste Sie unter dem folgenden Link sehen können, und die Leistungen der nationalen Erfinder präsentieren, um zur internationalen Anerkennung von Erfindern beizutragen: https://www.ifia.com/ifia-event-schedule/

2. Teilnahme an den Sitzungen der IFIA-Generalversammlung

Dieses Treffen findet alle zwei Jahre in einem der IFIA-Mitgliedstaaten statt. Die Mitglieder werden zwischen 3 und 1 Monaten vor der Veranstaltung über Datum und Ort der Sitzung informiert. Die Teilnahme von ordentlichen Mitgliedern ist obligatorisch. Sollten sie auf keinen Fall teilnehmen können, müssen sie ein Vollmachtsschreiben senden, in dem ein anderes Mitglied ermächtigt wird, in ihrem Namen abzustimmen. Wenn Sie nicht an zwei aufeinander folgenden Generalversammlungen teilnehmen, wird die Vollmitgliedschaft ausgesetzt.

3. Vorlage des Jahresberichts bei IFIA

Alle Mitglieder sind verpflichtet, das IFIA-Sekretariat über alle Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten, die sie jährlich durchführen, um das Bewusstsein für die Erfindung und Innovation zu schärfen. Im Dezember eines jeden Jahres wird von den Mitgliedern erwartet, dass sie einen jährlichen Tätigkeitsbericht mit einem Bericht über Folgendes senden:

  • die Führung und Mitglieder des Vereins
  • organisierte nationale oder internationale Veranstaltungen wie Bildungsworkshops, Ausstellungen, Seminare, Konferenzen oder Kongresse usw.
  • die Erfindungen, die mit Unterstützung der Verbände entwickelt, patentiert, prototypisiert oder kommerzialisiert werden
  • Teilnahme an IFIA-Veranstaltungen

4. Zahlung des jährlichen Mitgliedsbeitrags

Gemäß den IFIA-Statuten sind die Mitglieder verpflichtet, ihren Mitgliedsbeitrag im Januar eines jeden Jahres zu zahlen. Der Mitgliedsbeitrag variiert je nach Status des Landes von unterentwickelten, sich entwickelnden und entwickelten Ländern.

Falls eines der ordentlichen Mitglieder nicht auf der Grundlage der oben genannten Kriterien handelt, legt die Präsidentschaft dem Exekutivkomitee einen Bericht über ihre mangelnde Verpflichtung vor, ihre Mitgliedschaft wird ausgesetzt und ihr Mitgliedschaftsstatus wird in der nächsten Generalversammlung festgelegt Treffen.